Reflexionsgruppen für Männer  beim Verein "Mannsbilder Innsbruck"

Gruppe: Günther Walch und Christian Posch Start Oktober 2021 =>  Anmeldung 
Gruppe: Christian Luhan und Otto Oberschachner
Start Oktober 2021 =>  Anmeldung

 

Was unsere Reflexionsgruppen für Männer bieten?

MännergruppeUnsere Reflexionsgruppen bieten einen ehrlichen und offenen Erfahrungsaustausch mit anderen Männern in allen Bereichen, die uns Männer beschäftigen: Beruf und Arbeit, Vaterschaft und Familienbindungen, Lebensbeziehungen und Partnerschaft, Erotik und Sexualität, Spiritualität. Durch die Auseinandersetzung mit männlichen Rollen und Rollenklischees gemeinsam mit anderen Männern versuchen wir, befriedigende und sinnbringende Möglichkeiten des Mannseins zu entdecken und uns dabei selbst besser verstehen und kennen zu lernen. Wir erleben Beziehungen zu anderen Männern ohne Prahlerei und Konkurrenz, wichtig sind uns Freude und Spaß am eigenen Mannsein. Die Gesprächsthemen eines Abends werden von den Teilnehmern bestimmt und nur in Ausnahmefällen von den BegLeitern vorgegeben. Die GruppenbegLeiter sind erfahrene Männergruppenteilnehmer und verstehen sich selbst als Teil der Gruppe. Ihre Aufgabe ist es, die Abende zu moderieren und auf den Gruppenprozess zu achten. Es ist in Ausnahmefällen möglich, erst am 2. oder 3. Gruppenabend einzusteigen. Ab dem 4. Gruppenabend werden unsere Männergruppen als geschlossene geführt und die Teilnahme verbindlich. . 

Was unsere Reflexionsgruppen für Männer nicht bieten:

Unsere Reflexionsgruppen können und wollen keine Beratung (oder Psychotherapie) ersetzen.
Für Männer in akuten Krisen empfiehlt es sich daher, eine Beratung bei den Mannsbildern (oder eine Psychotherapie) in Anspruch zu nehmen und zeitversetzt parallel dazu eine unserer Männergruppen zu besuchen.

Was wir von unseren Teilnehmern erwarten?

Vertraulichkeit:
Jeder Teilnehmer muss sich darauf verlassen können, dass sein „Persönliches“ innerhalb der Gruppe bleibt.
Eigenverantwortlichkeit:
Jeder Teilnehmer übernimmt Verantwortung für sich selbst.
Verbindlichkeit:
Jeder Teilnehmer versucht, möglichst alle Termine wahrzunehmen.

Kosten:

420,. Euro für das gesamte Jahr
(etwa 14 zweistündige Abende)
Mitglieder im Verein Mannsbilder zahlen die Hälfte (210,- Euro)
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30,- Euro pro Jahr

Teilnehmerzahl:

Maximal 10 Teilnehmer + 2 BegLeiter
Die Gruppenleiter, die sich als begleitende Teilnehmer verstehen, sind Teil der Gruppe. Sie werden die Abende moderieren, methodisch vorbereiten und auf den Gruppenprozess achten.

Termine:

Unsere Reflexionsgruppen für Männer werden als Jahresgruppen im 14-Tage-Rhythmus von ca. Mitte Oktober bis ca. Mitte Juni des Folgejahres geführt und enden üblicherweise mit einem Abschlusswochenende.
Die Termine inklusive Weihnachts- und Osterpause werden am ersten Abend vereinbart.

Anmeldung:

Da es eine begrenzte Teilmehnerzahl gibt, ist eine Anmeldung für die ersten Gruppentreffen unbedingt erforderlich.