guenther

Günther Walch

Nach einem längeren Prozess der Reflexion habe ich meine jetzige Frau Christine kennengelernt und mit ihr im Rahmen eines gemeinsam besuchten "Clinical Training" bei Hedy und Yumi Schleifer das Geschenk der bewussten Liebe kennengelernt. Besonders wichtig waren für mich dabei das Bild "vom inneren Kind" und die schrittweise Erforschung und Integration meiner bisher nicht oder kaum gelebten Potentiale.
Seit 2009 begleite ich eine Selbsterfahrungsgruppe für Männer im Männerzentrum in Innsbruck. Bei dieser Arbeit geht es mir immer mehr darum, mich zurückzunehmen und dadurch die Entwicklungschancen einer zwar geschlechtshomogenen aber sonst sehr heterogenen Gruppe bestmöglich zu unterstützen. Unsere Arbeit als Gruppenbegleiter sehe ich darin, den Treffen Struktur zu geben und für ausreichenden Schutz für die Gruppe und jeden einzelnen Teilnehmer zu sorgen. 

 

Seit November 2018 bin ich ehrenamtlicher Mitarbeiter beim Dachverband für Soziales und Gesundheit in Bozen nachdem ich dort die Ausbildung zum Wegbegleiter für Selbsthilfegruppen erfolgreich abgeschlossen habe.

Im Dezember 2018 habe ich den Lehrgang für Biografiearbeit erfolgreich abgeschlossen und bin nun ein zertifizierter Trainer für Biografiearbeit beim Verein LebensMutig E.V..

 Kontakt:

 

Mein Angebot:

Für Gruppen:

Männergruppe

gemeinsam mit Christian Posch

weitere Informationen und Anmeldung